Aktuelles zur Corona-Krise

27 Oktober 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Baden-Württemberg verlängert Aufstockung der Corona-Überbrückungshilfe

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Baden-Württemberg verlängert Aufstockung der Corona-Überbrückungshilfe

Das Land Baden-Württemberg verlängert die landesseitige Aufstockung der Corona-Überbrückungshilfe des Bundes. Für die zweite Phase der Überbrückungshilfe für die Fördermonate September bis Dezember 2020 wird das Land Baden-Württemberg weiterhin auf Antrag einen fiktiven Unternehmerlohn von bis zu 1.180 EUR pro Monat in Abhängigkeit vom individuellen Umsatzrückgang berücksichtigen und auszahlen.

Erfahren Sie mehr

6 Oktober 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Überbrückungshilfe geht in Verlängerung

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Überbrückungshilfe geht in Verlängerung

Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können umfassende Zuschüsse als Überbrückungshilfe erhalten. Diese Förderung wird für die Monate September bis Dezember 2020 verlängert und ausgeweitet. Die Zugangsbedingungen werden zudem vereinfacht. Anträge können seit dem 21. Oktober 2020 gestellt werden.

Erfahren Sie mehr

18 September 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Zahlen Sie zu hohen Corona-Zuschuss schnell zurück

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Zahlen Sie zu hohen Corona-Zuschuss schnell zurück

Hinsichtlich der Corona-Soforthilfe sind in der jüngsten Zeit bereits über 10.000 Fälle bekannt geworden, in denen Strafverfahren wegen Subventionsbetrug eingeleitet worden sind. Daher ist dringend anzuraten, die Angaben, die zum Erhalt der Corona-Soforthilfe geführt haben, zu überprüfen. Sollte eine Überkompensation vorliegen, also ein höherer Zuschuss gewährt worden sein, als es notwendig war, besteht eine sofortige Rückzahlungspflicht. Was ist also zu tun? 

Erfahren Sie mehr

17 August 2020

Personalwesen: Jetzt Ausbildungsplätze sichern und Förderung beantragen

Personalwesen: Jetzt Ausbildungsplätze sichern und Förderung beantragen

Ab sofort können Arbeitgeber beim Bund Fördermaßnahmen beantragen, um betriebseigene Ausbildungsplätze zu sichern. Was wird gefördert, welche Voraussetzungen müssen Unternehmen erfüllen und wo sind die Anträge einzureichen?


Erfahren Sie mehr

3 August 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Antragsfrist für Überbrückungshilfen verlängert

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Antragsfrist für Überbrückungshilfen verlängert

Nachdem nicht zuletzt technische Probleme bei der Registrierung aufgetreten sind und weiterhin Abgrenzungsfragen bei der Antragstellung bestehen, hat die Bundes­regierung auf Betreiben der Bundessteuerberaterkammer die Antragsfrist für die Überbrückungs­hilfen verlängert.

Erfahren Sie mehr

20 Juli 2020

Rechtliche Maßnahmen: Regelungen nach Ablauf des Kündigungsschutzes im Gewerbemietrecht

Rechtliche Maßnahmen: Regelungen nach Ablauf des Kündigungsschutzes im Gewerbemietrecht

Bis zum 30. Juni 2020 war die Kündigung eines Gewerbemietvertrags durch den Vermieter nicht möglich, wenn der Mieter seinen Mietzahlungen für die Monate April, Mai und Juni 2020 aufgrund der konkreten wirtschaftlichen Auswirkungen durch die Corona-Pandemie nicht nachgekommen ist. Dafür sorgte ein in der Corona-Krise eilig beschlossenes Gesetz, das zum 1. Juli 2020 ausgelaufen ist.  Welche Regelungen gelten nun und worauf sollten Vermieter und Mieter achten? 

Erfahren Sie mehr

16 Juli 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Baden-Württemberg ergänzt Bundesüberbrückungshilfen durch fiktiven Unternehmerlohn

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Baden-Württemberg ergänzt Bundesüberbrückungshilfen durch fiktiven Unternehmerlohn

Das Land Baden-Württemberg ergänzt das Bundesprogramm für Überbrückungshilfen für Corona-betroffene Unternehmen durch die Förderung eines fiktiven Unternehmerlohns. Das Bundesprogramm schließt die Förderung von Lebenshaltungskosten oder den Unternehmerlohn explizit aus. Aus Landesmitteln stockt Baden-Württemberg daher die Überbrückungshilfe für Unternehmen mit einem fiktiven Unternehmerlohn auf bis zu 1.180 EUR in Abhängigkeit vom individuellen Umsatzrückgang. Insbesondere von der Corona-Krise stark betroffene Soloselbständige und kleine Unternehmen soll diese Maßnahme weiterhelfen.

Erfahren Sie mehr

9 Juli 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Zuschussprogramm soll KMUs absichern

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Zuschussprogramm soll KMUs absichern

Die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 die Eckpunkte für die „Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen“ beschlossen. Erfahren Sie, wer antragsberechtigt ist, welche Kosten gefördert werden, welche Nachweise vorgelegt werden müssen und Weiteres. 

Achtung: Die Bundesregierung arbeitet dieses Zuschussprogramm aktuell noch weiter aus. Deshalb liegen noch nicht alle Informationen dazu vor. Eine Antragstellung ist aber bereits ab dem 10. Juli 2020 möglich. 

Erfahren Sie mehr

2 Juli 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Bayerisches Stabilisierungsprogramm für Spielstätten im Kulturbereich

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Bayerisches Stabilisierungsprogramm für Spielstätten im Kulturbereich

Um kleine und mittlere Spielstätten im Bereich Theater, Kleinkunst, Musik und Kabarett langfristig zu unterstützen und ihnen durch die Corona-Krise zu helfen, hat der Freistaat Bayern ein neues Stabilisierungsprogramm im Rahmen des bayerischen Kultur-Rettungsschirms aufgelegt. Anträge können ab 1. Juli 2020 gestellt werden.

Erfahren Sie mehr

28 Juni 2020

Kurzarbeit: Regelung für Rückkehr aus Kurzarbeit

Kurzarbeit: Regelung für Rückkehr aus Kurzarbeit

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) darüber informiert, dass die Behörde eine Regelung für den Umgang mit Anfragen zur teilweisen Rückkehr aus der Kurzarbeit bei Filialisten (Unternehmen mit Niederlassung/en) und beim Wechsel vom Gesamtbetrieb auf Betriebsabteilung/en getroffen hat.

Anlass für diese Regelung der BA ist, dass viele Unternehmen zu Beginn der Corona-Pandemie für den gesamten Betrieb oder das ganze Unternehmen Kurzarbeit angezeigt hatten. Eine entsprechende Zentralisierung hatte die BA in ihre Weisung auch explizit als Verfahrenserleichterung aufgenommen – auch um die Zahl der Anzeigen bei der Behörde zu reduzieren. Durch die langsame Rückkehr aus der Kurzarbeit wird jetzt teilweise das 10 %-Erfordernis (Betroffenheit der Beschäftigten von einem Arbeitsausfall) bezogen auf den Gesamtbetrieb/das Unternehmen nicht mehr erfüllt.

Erfahren Sie mehr

27 Juni 2020

Personalwesen: Förderprogramm zur Sicherung von Ausbildungsplätzen

Personalwesen: Förderprogramm zur Sicherung von Ausbildungsplätzen

Auszubildende von heute sind die Fachkräfte von morgen. Deshalb sollen alle junge Menschen die Chance für eine Berufsausbildung erhalten und diese auch erfolgreich abschließen können. Doch die Corona-Krise bremst Unternehmen und Auszubildende aus. Auch wenn inzwischen viele der Corona-Beschränkungen, wie die Schließungen von Berufsschulen, Unterbrechungen von Ausbildungen, Kurzarbeit in Ausbildungsbetrieben, wieder gelockert sind, ist der Geschäftsbetrieb immer noch ganz oder teilweise eingeschränkt. 

Das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" will Ausbildungsbetriebe und ausbildende Einrichtungen in den Gesundheits- und Sozialberufen in der aktuell wirtschaftlich schwierigen Situation unterstützen und sie dazu motivieren, ihr Ausbildungsplatzangebot aufrechtzuerhalten und jungen Menschen die Fortführung und den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr

22 Juni 2020

Personalwesen: Sonderprämie für Pflegekräfte

Personalwesen: Sonderprämie für Pflegekräfte

„Alle Beschäftigten“ in der Altenpflege erhalten 2020 einen gestaffelten Anspruch auf eine einmalige Sonderleistung. Das haben Bundesregierung und Bundestag beschlossen. Länder und Arbeitgeber können diese zusätzliche Corona-Prämie aufstocken. Die Zahlung ist steuerfrei. 

Erfahren Sie mehr

14 Juni 2020

Kurzarbeit: Aufstockung des Kurzarbeitergeldes vorübergehend steuerfrei

Kurzarbeit: Aufstockung des Kurzarbeitergeldes vorübergehend steuerfrei

Arbeitgeberseitig geleistete Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld waren bisher steuerpflichtig. Der Gesetzgeber hat mit dem sogenannten Corona-Steuerhilfegesetz auch eine Aufstockung des Kurzarbeitergeldes durch den Arbeitgeber vorübergehend steuerfrei gestellt. 

Erfahren Sie mehr

14 Juni 2020

Kurzarbeit: Regelungen für Weiterbildung überarbeitet

Kurzarbeit: Regelungen für Weiterbildung überarbeitet

Die Bundesregierung hat die Möglichkeiten von früher WeGebAU, also der Weiterbildungsmaßnahmen während der Kurzarbeit, ebenfalls im aktuellen Gesetzgebungsverfahren überarbeitet und hier nun die WEITER.BILDUNG neu aufgelegt.

Wollen Unternehmen die Vorteile von WEITER.BILDUNG nutzen, müssen sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese haben wir kurz für Sie zusammengefasst. 

Erfahren Sie mehr

9 Juni 2020

Kurzarbeit: Steuerpolitik für besonders Betroffene durch Corona

Kurzarbeit: Steuerpolitik für besonders Betroffene durch Corona

Am 5. Juni 2020 stimmte der Bundesrat dem Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Corona-Steuerhilfegesetz) zu. Am 28. Mai 2020 hatte der Bundestag das Gesetz gebilligt. Die wesentliche Inhalte finden Sie hier. 

Erfahren Sie mehr

5 Juni 2020

Steuerliche Maßnahmen: Weitere steuerrechtliche Maßnahmen im Rahmen des 130-Milliarden-Euro-Konjunkturpakets

Steuerliche Maßnahmen: Weitere steuerrechtliche Maßnahmen im Rahmen des 130-Milliarden-Euro-Konjunkturpakets

Neben der befristeten Senkung des Umsatzsteuersatzes hat der Koalitionsausschuss in seiner Sitzung am 3. Juni 2020 weitere steuerrechtliche Maßnahmen beschlossen. Es ist von einem "historischen Konjunkturprogramm" die Rede, das Konsumanreize schaffen soll. 

Erfahren Sie mehr

3 Juni 2020

Personalwesen: Lohnfortzahlung bei Kinderbetreuung durch Pandemie

Personalwesen: Lohnfortzahlung bei Kinderbetreuung durch Pandemie

Mit dem neuen § 56 Abs. 1a IfSG wurde eine Entschädigungsregelung für Eltern in das Infektionsschutzgesetz aufgenommen, die wegen der notwendigen Kinderbetreuung während einer Pandemie Verdienstausfälle erleiden. Wer ist entschädigungsberechtigt und worauf muss geachtet werden? 

Erfahren Sie mehr

2 Juni 2020

Personalwesen: Wiederaufnahme von Betriebsprüfungen

Personalwesen: Wiederaufnahme von Betriebsprüfungen

Seit Mitte März 2020 wurden Corona-bedingt Betriebsprüfungen bei Arbeitgebern und Steuerberatern vor Ort nicht mehr durchgeführt. Aufgrund der Lockerungsmaßnahmen sollen laut Beschluss der Rentenversicherungsträger die Prüfungen wieder stattfinden. 

Erfahren Sie mehr

2 Juni 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Bund spannt Schutzschirm für Warenkreditversicherungen

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Bund spannt Schutzschirm für Warenkreditversicherungen

Durch Corona steigen die Risiken von Zahlungsausfällen erheblich. Die Bundesregierung spannt deshalb zusammen mit den Kreditversicherern einen Schutzschirm und übernimmt rückwirkend ab März 2020 eine Garantie für Entschädiungsleistungen der Kreditversicherer. 

Erfahren Sie mehr

25 Mai 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Corona-Soforthilfen noch schnell beantragen

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Corona-Soforthilfen noch schnell beantragen

Die Fristen für die Beantragung der Corona-Soforthilfen laufen ab. Eine Antragstellung ist auf Bundesebene noch bis zum 31. Mai 2020 (bis zu 10 Mitarbeiter) möglich. Für eine Antragstellung in Bayern auf Landesebene gilt dieselbe Frist zum 31. Mai 2020 (ab 11 bis 50 Mitarbeiter). 

Erfahren Sie mehr

21 Mai 2020

Personalwesen: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen weiterhin möglich

Personalwesen: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen weiterhin möglich

Die monatliche Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge führt nach wie vor in den Unternehmen zu erheblichen Liquiditätsabflüssen. Zur Entlastung konnten Unternehmen bei den Krankenkassen eine Stundung der Beiträge beantragen. Diese Option wird bis einschließlich Mai 2020 aufrechterhalten. 

Erfahren Sie mehr

15 Mai 2020

Kurzarbeit: Regelungen für Auszubildende bei Kurzarbeit

Kurzarbeit: Regelungen für Auszubildende bei Kurzarbeit

Neu eingestellte Mitarbeiter in einem Unternehmen, dessen Belegschaft sich in Kurzarbeit befindet, erfüllen die Voraussetzungen für das Kurzarbeitergeld grundsätzlich nicht. Ausgenommen sind Auszubildende, die in ein reguläres Arbeitsverhältnis übernommen werden. Welche Rechte haben Azubis bei Kurzarbeit und welche Pflichten hat der Arbeitgeber? 

Erfahren Sie mehr

12 Mai 2020

Rechtliche Maßnahmen: Risiken trotz Aussetzung der Insolvenzantragspflicht minimieren

Rechtliche Maßnahmen: Risiken trotz Aussetzung der Insolvenzantragspflicht minimieren

Weil viele Unternehmen aufgrund Corona in akute wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, müssen diese vorerst keinen Insolvenzantrag stellen. Diese Regelung gilt bis 30. September 2020 und auch nur unter gewissen Voraussetzungen. 

Erfahren Sie mehr

12 Mai 2020

Kurzarbeit: Neue Regularien beim Kurzarbeitergelder für Grenzgänger

Kurzarbeit: Neue Regularien beim Kurzarbeitergelder für Grenzgänger

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat die Rechtsanwendung mit Blick auf Kurzarbeitergeld bei Grenzschließungen geändert. Lesen Sie hier die neuen Regularien. 

Erfahren Sie mehr

8 Mai 2020

Kurzarbeit: Richtlinien bei Insolvenz in Kurzarbeit

Kurzarbeit: Richtlinien bei Insolvenz in Kurzarbeit

Corona verlangt seinen Tribut. Die Zahl der Insolvenzen steigt. Die Bundesagentur für Arbeit hat am 28. April 2020 eine Weisung zum „Verhältnis von Kurzarbeitergeld zu Insolvenzen sowie Insolvenzgeld“ veröffentlicht. 

Erfahren Sie mehr

8 Mai 2020

Personalwesen: Corona-Bonus für Pflege- und Rettungskräfte in Bayern

Personalwesen: Corona-Bonus für Pflege- und Rettungskräfte in Bayern

Der Freistaat Bayern zahlt seinen Pflege- und Rettungskräften einen Corona-Pflegebonus ab einem gewissen Stundenkontingent. Der Zuschuss sollte online und fristgerecht beantragt werden.

Erfahren Sie mehr

7 Mai 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Corona-Schutzschirm für Heilmittelerbringer und Zahnärzte tritt in Kraft

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Corona-Schutzschirm für Heilmittelerbringer und Zahnärzte tritt in Kraft

Mit der am 5. Mai 2020 in Kraft getretenen SARS-CoV-2 -Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung hat das Bundesgesundheitsministerium einen weiteren finanziellen Schutzschirm für das Gesundheitswesen aufgespannt. Die Verordnung sieht insbesondere Ausgleichszahlungen an Heilmittelerbringer und Liquiditätshilfen für Zahnärzte vor.

Erfahren Sie mehr

5 Mai 2020

Rechtliche Maßnahmen: Diese Vertragsklauseln helfen Lieferanten aus der Haftung bei Lieferschwierigkeiten

Rechtliche Maßnahmen: Diese Vertragsklauseln helfen Lieferanten aus der Haftung bei Lieferschwierigkeiten

Bestehende vertragliche Lieferverpflichtungen können Unternehmen zurzeit häufig nicht oder nur verzögert erfüllen. Verursacher ist die Corona-Krise, die Produktion und Handel nicht oder nur eingeschränkt agieren lässt. Wer aber übernimmt die Haftung für Ausfall und den entstehenden Schaden bei Nichterfüllung der Liefervereinbarungen?  

Erfahren Sie mehr

5 Mai 2020

Personalwesen: Bundestag fördert berufliche Weiterbildung im Strukturwandel

Personalwesen: Bundestag fördert berufliche Weiterbildung im Strukturwandel

Der Bundestag hat am 23. April 2020 das "Gesetz zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung" beschlossen. Zudem wird im Gesetz die Qualifizierung während der Kurzarbeit geregelt. Welche Bestimmungen gibt es? 

Erfahren Sie mehr

1 Mai 2020

Kurzarbeit: Arbeitnehmer in Kurzarbeit sollen mehr Geld erhalten

Kurzarbeit: Arbeitnehmer in Kurzarbeit sollen mehr Geld erhalten

Die Bundesregierung will das Kurzarbeitergeld aufstocken. Am 22. April 2020 einigte sich der Koalitionsausschuss auf die Erhöhung. Derzeit haben über 700.000 Unternehmen Kurzarbeit angemeldet. 

Bereits am 16. März 2020 hatte die Bundesregierung den Zugang zum Kurzarbeitergeld rückwirkend zum 1. März erleichtert. Unternehmen konnten direkt zu Beginn der Corona-Krise Kurzarbeit beantragen. 

Erfahren Sie mehr

30 April 2020

Personalwesen: Corona-Prämie für Pflegepersonal in Altenheimen

Personalwesen: Corona-Prämie für Pflegepersonal in Altenheimen

Der Bund beschließt eine Corona-Prämie für Vollzeitbeschäftigte in der Altenpflege. Auch andere Arbeitnehmer in der Pflegebranche sollen in den Genuss des Pflegebonus kommen. Unumstritten jedoch ist das nicht. 

Erfahren Sie mehr

30 April 2020

Personalwesen: Bundestag lässt virtuelle Betriebsratsarbeit zu

Personalwesen: Bundestag lässt virtuelle Betriebsratsarbeit zu

Befristet bis zum 31. Dezember 2020 gibt es eine Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes, durch die eine Teilnahme an Sitzungen betriebsverfassungsrechtlicher Gremien sowie die Beschlussfassung mittels Video- oder Telefonkonferenz zugelassen wird.

Erfahren Sie mehr

27 April 2020

Steuerliche Maßnahmen: Mehrwertsteuer auf Speisen in Gastronomie sinkt auf sieben Prozent

Steuerliche Maßnahmen: Mehrwertsteuer auf Speisen in Gastronomie sinkt auf sieben Prozent

Vom kleinen Imbiss bis zum Sternerestaurant. Der Gastronomie bricht aufgrund der aktuellen Restriktionen im Zusammenhang mit Corona ein Großteil der Einnahmen weg. Die Spitzen der schwarz-roten Koalition in Berlin beschlossen in der Nacht zum 23. April 2020 eine steuerliche Entlastung für betroffene Betriebe. 

Erfahren Sie mehr

24 April 2020

Steuerliche Maßnahmen: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen. ACHTUNG: Fristablauf 27. April 2020

Steuerliche Maßnahmen: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen. ACHTUNG: Fristablauf 27. April 2020

Die monatliche Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge führt in den Unternehmen zu erheblichen Liquiditätsabflüssen. Diese verschärfen unter Umständen finanzielle Schwierigkeiten, in die Unternehmen durch die Corona-Krise geraten sind. In diesem Fall besteht für die Unternehmen die Möglichkeit, die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen zu beantragen, allerdings nur unter einer bestimmten Voraussetzung. 

Erfahren Sie mehr

24 April 2020

Personalwesen: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen. ACHTUNG: Fristablauf 27. April 2020

Personalwesen: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen. ACHTUNG: Fristablauf 27. April 2020

Die monatliche Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge führt in den Unternehmen zu erheblichen Liquiditätsabflüssen. Diese verschärfen unter Umständen finanzielle Schwierigkeiten, in die Unternehmen durch die Corona-Krise geraten sind. In diesem Fall besteht für die Unternehmen die Möglichkeit, die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen zu beantragen, allerdings nur unter einer bestimmten Voraussetzung. 

Erfahren Sie mehr

23 April 2020

Steuerliche Maßnahmen: Zuschuss für steuerpflichtige Corona-Betroffene mit Gewinn- und Vermietungseinkünften

Steuerliche Maßnahmen: Zuschuss für steuerpflichtige Corona-Betroffene mit Gewinn- und Vermietungseinkünften

Steuerpflichtige mit Gewinn- und Vermietungseinkünften, die wegen Corona in diesem Jahr mit einem Verlust rechnen müssen, können eine weitere Liquiditätshilfe beantragen. 

Erfahren Sie mehr

21 April 2020

Personalwesen: Krankschreibungen weiterhin per Telefon

Personalwesen:  Krankschreibungen weiterhin per Telefon

Vertragsärzte können bis zum 4. Mai 2020 weiterhin aufgrund telefonischer Anamnese von Erkältungskrankheiten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen mit Gültigkeit für jeweils eine Woche ausstellen. Rechtzeitig vor Auslaufen der voraussichtlich verlängerten Ausnahmeregelung wird über eine mögliche erneute Verlängerung entschieden.

Erfahren Sie mehr

20 April 2020

Personalwesen: Corona – Auswirkungen in der Sozialversicherung

Personalwesen:  Corona – Auswirkungen in der Sozialversicherung

Wie wirkt sich Corona auf die Arbeits- und Freistellungsphase und die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen aus? Wie können Sie leichter Kurzarbeitergeld beantragen? Welche Grenzbeträge gibt es beim Hinzuverdienst bei Altersrenten? 

Antworten auf diese und weitere Fragen zu den Themen „Kurzfristige Beschäftigungen – vorübergehende Erhöhung der Zeitgrenzen“, „Werkstudenten – Auslegung des Begriffs „vorlesungsfreie Zeit““, „Sonderzahlung für Beschäftigte – Steuer- und Sozialversicherungsfreiheit“ finden Sie hier. 

Erfahren Sie mehr

16 April 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Bayern bringt eigene Fördermaßnahmen auf den Weg

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Bayern bringt eigene Fördermaßnahmen auf den Weg

Der Freistaat Bayern unterstützt seine Wirtschaft in der Corona-Krise. Die LfA Förderbank Bayern hat ergänzend zu den Finanzprogrammen des Bundes eigene Fördermaßnahmen auf den Weg gebracht. 

Erfahren Sie mehr

16 April 2020

Erfahrungen und Tipps von Unternehmern in Zeiten von Corona

Erfahrungen und Tipps von Unternehmern in Zeiten von Corona

Welche Corona-Taktiken sind für krisengeschüttelte Unternehmen vielversprechend, wer nimmt gerade jetzt eine Hauptrolle ein und was raten Experten in Steuer- und Finanzierungsangelegenheiten? 

Antworten darauf und zu weiteren Fragestellungen gaben vier Geschäftsführende aus Handel, Produktion, Gastronomie und Dienstleistung – und der Auren-Steuerberater Patrick Rüde – im Unternehmer-Talk „Erfahrungsberichte von Unternehmen in Zeiten von Corona“. Und wie zu Corona-Zeiten üblich fand der Talk digital als Webinar statt. 

Erfahren Sie mehr

16 April 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Hessische WIBank fördert von Corona Betroffene

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Hessische WIBank fördert von Corona Betroffene

Das Land Hessen stellt ergänzend zu den Fördermaßnahmen durch den Bund finanzielle Mittel zur Verfügung. Die WIBank Hessen hat entsprechende Förderprogramme für von Corona Betroffene aufgesetzt. 

Erfahren Sie mehr

15 April 2020

Steuerliche Maßnahmen: Spenden und andere Hilfsaktionen

Steuerliche Maßnahmen: Spenden und andere Hilfsaktionen

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) unterstützt Unternehmen und Personen, die sich gesamtgesellschaftlich engagieren, indem sie von Corona Betroffenen helfen. Wie werden diese Hilfeleistungen steuerlich behandelt? Die wesentlichen Punkte haben wir für Sie zusammengefasst.

Erfahren Sie mehr

14 April 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Hinweise zum Antrag auf Soforthilfe am Beispiel Baden-Württemberg

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Hinweise zum Antrag auf Soforthilfe am Beispiel Baden-Württemberg

Bund und Länder haben gemeinsam Programme für Corona-Soforthilfen auf den Weg gebracht. Anträge sind bei den jeweiligen Bundesländern zu stellen, über die dann auch die Auszahlung der Hilfen erfolgt. 

Erfahren Sie mehr

14 April 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Soforthilfe von Bund und Land

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Soforthilfe von Bund und Land

Ergänzend zu den Länderprogrammen hat der Bund ein Soforthilfe-Programm für Selbstständige, Freiberufler und kleine Betriebe aufgelegt. Die Anträge für das Bundesprogramm sind aber über das jeweilige Bundesland zu stellen. 

Erfahren Sie mehr

13 April 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: KfW-Schnellkredit für den Mittelstand

Finanzierung/Liquiditätshilfen: KfW-Schnellkredit für den Mittelstand

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat mit Schreiben vom 13.04.2020 die konkreten Bedingungen und Voraussetzungen für den KfW-Schnellkredit für den Mittelstand (Programm 078) veröffentlicht. Die Kreditbewilligung erfolgt ohne weitere Kreditrisikoprüfung durch die Hausbank oder durch die KfW.

Erfahren Sie mehr

12 April 2020

Personalwesen: Steuerbefreiung für Beihilfen und Unterstützungen

Personalwesen:  Steuerbefreiung für Beihilfen und Unterstützungen

Arbeitgeber können ihren Beschäftigten nun Beihilfen und Unterstützungen bis zu einem Betrag von 1.500 Euro steuerfrei auszahlen oder als Sachleistungen gewähren. Erfasst werden Sonderleistungen, die die Beschäftigten zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. Dezember 2020 erhalten.

Erfahren Sie mehr

11 April 2020

Kurzarbeit: Wie das Kurzarbeitergeld beim Lohn erfasst wird

Kurzarbeit: Wie das Kurzarbeitergeld beim Lohn erfasst wird

In der Lohnabrechnung gibt es für das Kurzarbeitergeld (KUG) zwei Leistungsklassen. Der bestimmende Faktor sind Kinder.

Erfahren Sie mehr

9 April 2020

Kurzarbeit: Bilanzierung von Kurzarbeitergeld sowie darauf entfallende Sozialversicherungsbeiträge

Kurzarbeit: Bilanzierung von Kurzarbeitergeld sowie darauf entfallende Sozialversicherungsbeiträge

Das von der Bundesagentur für Arbeit (BA) ausgezahlte Kurzarbeitergeld stellt für die Unternehmen einen durchlaufenden Posten dar und berührt die Gewinn- und Verlustrechnung damit nicht. Anspruchsberechtigt ist nämlich der Arbeitnehmer, der Arbeitgeber agiert lediglich als Treuhänder, der die Zahlungsabwicklung übernimmt. 

Erfahren Sie mehr

9 April 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: KfW-Sonderprogramme zur Unternehmensfinanzierung

Finanzierung/Liquiditätshilfen: KfW-Sonderprogramme zur Unternehmensfinanzierung

Zahlungsfähig zu bleiben ist für Unternehmen während des aktuell herrschenden Lockdowns schwierig. Nicht wenige Betriebe kommen durch die von der Bundesregierung beschlossenen Ausgangsbeschränkungen zunehmend in Zahlungsnot. Deshalb hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) spezielle Finanzierungshilfen für Unternehmen aufgelegt. Erfahren Sie hier, ob Sie Finanzierungshilfen erhalten können, zu welchen Konditionen und was Sie zur Beantragung benötigen. 

Um die Auswirkungen der Corona-Krise für Unternehmer bestmöglich abzufedern, haben wir ein Experten-Team aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Wirtschaftsjuristen und Unternehmensberatern zusammengestellt, das sich speziell mit allen dringenden Themenbereichen im Zusammenhang mit der Corona-Krise beschäftigt wie z. B. die Inanspruchnahme des Corona-Krisenbewältigungsfonds, Kurzarbeit, Steuerstundungen und rechtliche Fragestellungen. Sprechen Sie uns an. 

Erfahren Sie mehr

8 April 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Corona-Soforthilfen beantragen

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Corona-Soforthilfen beantragen

Die Corona-Krise verlangt von Politik und Wirtschaft zügiges Handeln. Erfahren Sie am Beispiel Baden-Württemberg, wer die Corona-Soforthilfen beanspruchen kann, wo und wie diese zu beantragen sind und was Sie auf jeden Fall bei der Beantragung beachten sollten.
Ebenfalls im Beitrag finden Sie beigefügt die Richtlinie des Landes Hessen zur Durchführung eines Soforthilfsprogramms für gewerbliche Unternehmen und Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft, Selbständige, Solo-Selbstständige und Angehöriger Freier Berufe (Stand 23. März 2020).  

Erfahren Sie mehr

7 April 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: KfW-Schnellkredite für den Mittelstand

Finanzierung/Liquiditätshilfen: KfW-Schnellkredite für den Mittelstand

Die Bundesregierung führt umfassende KfW-Schnellkredite für den Mittelstand ein und haftet zu 100 Prozent für die Kreditrisiken. Die Kreditbewilligung erfolgt ohne weitere Kreditrisiko-Prüfung, wodurch das Bewilligungsverfahren schnell sein soll. Der Programmstart kann nach Genehmigung durch die EU erfolgen. 

Diese weitere Schutzmaßnahme für den Mittelstand wurde auf Basis des am 3. April 2020 von der EU-Kommission veröffentlichten angepassten Beihilfenrahmens, des sogenannten Temporary Framework, eingeführt.

Erfahren Sie mehr

7 April 2020

Kurzarbeit: Betrüger betreiben Datendiebstahl

Kurzarbeit: Betrüger betreiben Datendiebstahl

Die Bundesagentur für Arbeit warnt vor Betrügern, die an persönliche Kundendaten gelangen wollen. Diese versenden E-Mails mit gefälschtem Absender. 

Erfahren Sie mehr

6 April 2020

Rechnungslegung: Was Unternehmen bei der Erstellung von Jahresabschlüssen in Zeiten von Corona beachten müssen – Teil III

Rechnungslegung: Was Unternehmen bei der Erstellung von Jahresabschlüssen in Zeiten von Corona beachten müssen – Teil III

Von der Corona-Krise sind vor allem Anhang und Lagebericht betroffen. Welche Erweiterung der Anhang erfährt und welche Informationen im Lagebericht enthalten sein müssen, lesen Sie im dritten Teil dieser dreiteiligen Beitragsserie. 

Erfahren Sie mehr

5 April 2020

Personalwesen: Notfall-Kinderzuschlag und vereinfachter Antrag zu ALG II

Personalwesen: Notfall-Kinderzuschlag und vereinfachter Antrag zu ALG II

Viele Menschen, die von Kurzarbeit und anderen Einkommenseinbußen betroffen sind, kommen in finanzielle Engpässe. Die Politik führt deshalb den Notfall-Kinderzuschlag ein und vereinfacht den Antrag zur Grundsicherung. 

Erfahren Sie mehr

4 April 2020

Steuerliche Maßnahmen: Son­der­zah­lun­gen jetzt steu­er­frei

Steuerliche Maßnahmen: Son­der­zah­lun­gen jetzt steu­er­frei

Viele Arbeitnehmer arbeiten in der Corona-Krise derzeit unter erschwerten Bedingungen, um die Versorgung der Allgemeinheit weiter zu gewährleisten. Dies erfährt Anerkennung und wird mit Steuererleichterungen honoriert. 

Erfahren Sie mehr

3 April 2020

Rechnungslegung: Was Unternehmen bei der Erstellung von Jahresabschlüssen in Zeiten von Corona beachten müssen – Teil II

Rechnungslegung: Was Unternehmen bei der Erstellung von Jahresabschlüssen in Zeiten von Corona beachten müssen – Teil II

Zwar sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie weitgreifend, die Pflicht, Jahres- und Konzernabschlüsse zu erstellen, bleibt davon aber unberührt. Weshalb dies für Unternehmen bedeutend sein kann und was ebenso unverändert gilt, lesen Sie im zweiten Teil dieser dreiteiligen Beitragsserie.  

Erfahren Sie mehr

3 April 2020

Personalwesen: Son­der­zah­lun­gen jetzt steu­er­frei

Personalwesen: Son­der­zah­lun­gen jetzt steu­er­frei

Viele Arbeitnehmer arbeiten in der Corona-Krise derzeit unter erschwerten Bedingungen, um die Versorgung der Allgemeinheit weiter zu gewährleisten. Dies erfährt Anerkennung und wird mit Steuererleichterungen honoriert. 

Erfahren Sie mehr

2 April 2020

Rechnungslegung: Was Unternehmen bei der Erstellung von Jahresabschlüssen in Zeiten von Corona beachten müssen – Teil I

Rechnungslegung: Was Unternehmen bei der Erstellung von Jahresabschlüssen in Zeiten von Corona beachten müssen – Teil I

Auch die Erstellung von Jahres- und Konzernabschlüssen ist durch die Corona-Pandemie betroffen. Lesen Sie in diesem ersten Teil der dreiteiligen Beitragsserie, wie das Institut der Wirtschaftsprüfer die Corona-Krise einstuft, welche Bedeutung die Krise auf die Annahme der Unternehmensfortführung hat und welche grundsätzlichen Anforderungen an die Beurteilung der Unternehmensfortführung gestellt werden. 

Erfahren Sie mehr

1 April 2020

Steuerliche Maßnahmen: Liquiditätshilfen bei der Umsatzsteuer

Steuerliche Maßnahmen: Liquiditätshilfen bei der Umsatzsteuer

Im Bereich der Umsatzsteuer empfiehlt es sich bei Fällen mit Dauerfristverlängerung zu prüfen, ob hier noch weitere Liquiditätsvorteile erzielt werden können. Welche Möglichkeiten gibt es? 

Erfahren Sie mehr

1 April 2020

Rechtliche Maßnahmen: Mietzahlungen einstellen in der Corona-Krise?

Rechtliche Maßnahmen: Mietzahlungen einstellen in der Corona-Krise?

Kurz nach Inkrafttreten der neuen zivilrechtlichen Maßnahmen war der Aufschrei groß, als große Handelskonzerne die Mietzahlungen für ihre Ladengeschäfte aussetzten. Aber können Unternehmen einfach so agieren? Wie sieht die rechtliche Grundlage aus und für wen ist diese Neuregelung eigentlich gedacht? 

Erfahren Sie mehr

31 März 2020

Kurzarbeit: Auswirkung auf die Rente

Kurzarbeit: Auswirkung auf die Rente

Arbeitnehmer, die Kurzarbeitergeld beziehen, sind weiterhin in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert. Aber wie hoch sind die Rentenbeiträge und von wem werden sie bezahlt? 

Erfahren Sie mehr

30 März 2020

Kurzarbeit: Kurzarbeitergeld einfacher beantragen

Kurzarbeit: Kurzarbeitergeld einfacher beantragen

Für die Auszahlung von Kurzarbeitergeld bleibt es grundsätzlich bei dem zweistufigen Verfahren von Anzeige und monatlicher Abrechnung. Doch es gibt Vereinfachungen. 

Erfahren Sie mehr

30 März 2020

Personalwesen: Entschädigung für Verdienstausfall wegen Kinderbetreuung

Personalwesen:  Entschädigung für Verdienstausfall wegen Kinderbetreuung

Viele Eltern können ihrer Berufstätigkeit nicht oder nicht in vollem Maße nachgehen, weil sie durch die Schließung von Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen ihre Kinder selbst betreuen müssen. Wer erstattet diesen Berufstätigen den Verdienstausfall, wer ist anspruchsberechtigt und wie hoch ist die Entschädigung? 

Erfahren Sie mehr

30 März 2020

Personalwesen: "Besonderes" Personal rekrutieren

Personalwesen:  "Besonderes" Personal rekrutieren

Durch die Corona-Krise besteht derzeit ein besonders hoher Bedarf an Personal in bestimmten Wirtschaftsbereichen. Um hier Erleichterung zu verschaffen, hat die Bundesregierung neue Regelungen erlassen. 

Erfahren Sie mehr

27 März 2020

Rechtliche Maßnahmen: Insolvenzen, Zahlungsverzug, Stundungen und weitere - für Unternehmen und Verbraucher

Rechtliche Maßnahmen: Insolvenzen, Zahlungsverzug, Stundungen und weitere - für Unternehmen und Verbraucher

Der Bundestag hat am 25.03.2020 rechtliche Maßnahmen mit Hinblick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie für Unternehmer und Verbraucher beschlossen. In diesem Beitrag erhalten Sie eine Übersicht der Maßnahmen.

Erfahren Sie mehr

26 März 2020

Personalwesen: Bundeskabinett beschließt Sozialschutzpaket

Personalwesen:  Bundeskabinett beschließt Sozialschutzpaket

Das Bundeskabinett hat am 23.03.2020 den Entwurf eines Gesetzes für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung sowie zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen. 

Das sogenannte Corona-Sozialschutzpaket wurde am 25.03.2020 vom Bundestag verabschiedet.

Erfahren Sie mehr

23 März 2020

Kurzarbeit: Wie viel Kurzarbeitergeld steht Ihnen zu?

Kurzarbeit: Wie viel Kurzarbeitergeld steht Ihnen zu?

In Zeiten von Corona sind viele deutsche Arbeitnehmer von der Zahlung von Kurzarbeitergeld bedroht oder bereits betroffen. Wie hoch aber ist das Kurzarbeitergeld für jeden und was verbleibt netto unterm Strich?

Erfahren Sie mehr

21 März 2020

Kurzarbeit: Kurzarbeit und Beantragung

Kurzarbeit: Kurzarbeit und Beantragung

Nach der Beschlussfassung des Bundestages vom 13. März 2020 ergibt sich folgender Ablauf für die Beantragung von Kurzarbeit. Diese neuen gesetzlichen Regelungen gelten rückwirkend ab 1. März 2020. 

Erfahren Sie mehr

21 März 2020

Personalwesen: Umgang mit Fehlzeiten im Arbeitsverhältnis

Personalwesen:  Umgang mit Fehlzeiten im Arbeitsverhältnis

Was tun, wenn der Arbeitnehmer mit einem Corona-Infizierten Kontakt hatte, selbst infiziert und erkrankt ist? Sich um sein Kind kümmern muss und nicht im Homeoffice arbeiten kann? Wer zahlt den Lohn fort bei angeordneter Quarantäne oder bei einer behördlich angeordneten Betriebsschließung? 

Erfahren Sie mehr

20 März 2020

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Überbrückungskredite und andere Maßnahmen

Finanzierung/Liquiditätshilfen: Überbrückungskredite und andere Maßnahmen

Zahlreiche Unternehmen werden durch die Corona-Krise in Liquiditätsengpässe kommen. Die Bundesregierung hat daher über die KfW ein umfassendes Programm zur Finanzierung von diesen Unternehmen beschlossen. 

Erfahren Sie mehr

20 März 2020

Steuerliche Maßnahmen: Bundesregierung schnürt Maßnahmenpaket

Steuerliche Maßnahmen: Bundesregierung schnürt Maßnahmenpaket

Neben den Liquiditätshilfen haben die Bundesregierung und auch die Bundesländer zahlreiche steuerliche Unterstützungsmaßnahmen (z.B. Anpassungen Vorauszahlungen, Steuerstundungen, Aufschub von Vollstreckungen usw.) eingerichtet. 

Erfahren Sie mehr

20 März 2020

Personalwesen: Verlängerung der Abgabe- und Zahlungsfristen für die Schwerbehindertenabgabe

Personalwesen:  Verlängerung der Abgabe- und Zahlungsfristen für die Schwerbehindertenabgabe

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Integrations- und Inklusionsämter haben bekannt gegeben, dass die Frist zur Anzeige der Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung und zur Zahlung der Ausgleichsabgabe bis zum 30. Juni 2020 verlängert wird.

Erfahren Sie mehr

19 März 2020

Personalwesen: Arbeitgeber-Musterbescheinigung für Weg zur Arbeitsstätte

Personalwesen:  Arbeitgeber-Musterbescheinigung für Weg zur Arbeitsstätte

Laut dem baden-württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird das öffentliche Leben in BW wegen des Corona-Virus weiter eingeschränkt. Nach der neuen Regelung sind Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzen mit mehr als drei Personen nicht mehr erlaubt. Ausnahmen gebe es für Familien und Paare. Zudem gibt es Überlegungen, in Baden-Württemberg eine landesweite Ausgangssperre anzuordnen. Entsprechende Überlegungen bestehen auch in anderen Bundesländern oder wurden schon vollzogen. 

Erfahren Sie mehr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK